Costa Rica, Alajuela

Kurzbeschreibung

Das Aufforstungsprojekt von BaumInvest in Costa Rica verbindet höchste Qualitätsstandards eines anerkannten Klimaschutzprojektes mit vielfältigen ökologischen und sozio-ökonomischen Vorteilen für Mensch und Umwelt.

Ziel des Projekts ist es, ehemaliges Weideland mit tropischen Edelhölzern nach ökologischen Maßstäben wiederaufzuforsten. Die heranwachsenden Bäume binden rund 16 Tonnen CO2 pro Hektar und Jahr aus der Atmosphäre und speichern den Kohlenstoff in ihrer Biomasse.

Projekttyp: Aufforstung

Zertifikatetyp: VER (validated)

Qualitätsstandard: Gold Standard

Das Projekt ist seit November 2013 als eines der drei ersten Waldklimaprojekte weltweit nach dem neuen Gold Standard „Land Use and Forests“ zertifiziert und wurde darüber hinaus bereits 2011 als bisher einziges Klimaschutzprojekt von der Gesellschaft von Ressourcenschutz (GfRS) für die Anerkennung unter STOP CLIMATE CHANGE vor Ort überprüft.

Projekthintergrund

Die BaumInvest GmbH & Co KG aus Freiburg betreibt ein viel beachtetes und zukunftsweisendes Aufforstungsprojekt mit tropischen Edelhölzern in Costa Rica. Dort werden ehemalige Viehweiden mit verschiedenen, größtenteils einheimischen Baumarten in Mischbeständen wiederaufgeforstet. Die Bewirtschaftung der Plantagen ist nach den strengen Kriterien des Forest Stewardship Councils® (FSC®) für verantwortungsvolle Waldwirtschaft zertifiziert.

Die Aufforstungen von BaumInvest sind auf zwei verschiedene Standorte im zentralen Norden Costa Ricas verteilt und setzen sich aus mehreren Grundstücken mit einer Fläche von insgesamt 736 ha zusammen. Die Aufforstungsfläche umfasst 485 Hektar, die sukzessive zwischen 2007 und 2012 bepflanzt wurden. Die dort heranwachsenden Bäume binden rund 16 Tonnen CO2 pro Hektar und Jahr aus der Atmosphäre und speichern den Kohlenstoff in ihrem Holz.

Obwohl die dramatische Entwaldung Costa Ricas Ende der 1980er Jahre vorerst gestoppt werden konnte, ist das zentralamerikanische Land bis heute auf Holzimporte angewiesen. Aufforstungsprojekte tragen dazu bei, den Nutzungsdruck auf die verbliebenen Wälder zu reduzieren und wertvolle Lebensräume vieler bedrohter Arten des tropischen Regenwaldes Zentralamerikas zu erhalten. Beide Projektstandorte befinden sich jeweils innerhalb eines UNESCO-Biosphärenreservats und tragen zur nachhaltigen Entwicklung dieser Modellregionen bei. 

Nachhaltige Entwicklung

Durch das Projekt sind insgesamt 44 langfristige und sichere Arbeitsplätze für die örtliche Bevölkerung entstanden. Ein Teil der Flächen zwischen den jungen Bäumen wird zusätzlich mit verschiedenen Nutzpflanzen (z.B. Ingwer) in Agroforstsystemen bewirtschaftet, um Synergien zu nutzen und weitere Einkommensalternativen zu schaffen. Das Projekt ist zusammen mit anderen Projekten in ein regionales Netzwerk eingebunden, das sich durch vielfältige Aktivitäten kontinuierlich weiterentwickelt.

Auf etwa 30% der Gesamtfläche des Projektes werden noch vorhandene Waldbestände und Feuchtgebiete als Lebensräume für einheimische Tier- und Pflanzenarten dauerhaft geschützt.

Projektträger: BaumInvest – Rendite mit Verantwortung

BaumInvest steht für nachhaltige Aufforstungsprojekte, die beispielhaft Wirtschaftlichkeit mit sozialer und ökologischer Verantwortung vereinbaren. Nach dem erfolgreichen Start des ersten BaumInvest-Aufforstungsprojektes wird das ganzheitliche Konzept inzwischen auch an anderen Standorten in Costa Rica umgesetzt und weiterentwickelt.

Zu den namhaften Gründungsgesellschaftern, die dieses Projekt mit ermöglicht haben, gehören traditionell auf Nachhaltigkeit ausgerichtete Unternehmen, wie bspw. bio verlag (Schrot & Korn), Ulrich Walther GmbH (Lebensbaum) sowie Globetrotter Ausrüstung und VAUDE.

*Der FSC ist nicht verantwortlich für Aussagen zur Wirtschaftlichkeit und hat diese Aussagen weder geprüft noch anerkannt.

Kontakt

Querdenker GmbH
Goethestr. 20
79100 Freiburg
Ansprechpartner: Michael Metz
Tel. 0761-150 636 -11
E-Mail:
m.metz@remove-this.querdenkergmbh.de

Projektstandort

© 2014 AGRA-TEG · Agrar- und Umwelttechnik GmbH Göttingen · Gutenbergstraße 33 · 37075 Göttingen ·  Fax: +49(551) 39 13 129 · info@remove-this.agra-teg.de