Ghana

Improved Household Charcoal Stoves in Ghana

Kurzbeschreibung

Das Projekt umfasst die Produktion von effizienten, verbesserten Kochöfen in Ghana und deren Verteilung an Haushalte vor Ort. Durch den somit reduzierten Holzverbrauch verhindert das Projekt die weitere Abholzung in der Region und reduziert CO2-Emissionen.

Projekttyp: Energieeffizienz, hocheffiziente Öfen

Zertifikatetyp: VER

Qualitätsstandard: Gold Standard

Projektbeschreibung

Die Vermarktung der effizienten Öfen erstreckt sich über fast alle Regionen Ghanas. Alleine die zwei größten Städte Accra und Kumasi sind für fast 60% des landesweiten Holzkohleverbrauchs verantwortlich. Insgesamt werden über einen Zeitraum von neun Jahren 240.000 effizientere Öfen verkauft.

Gegenüber den herkömmlichen Holzkohleöfen sparen diese Modelle 35-50% Brennstoff ein. Die höhere Effizienz der neuen Kochöfen basiert auf der Nutzung des Kamineffektes, wodurch eine höhere und effizientere Verbrennungstemperatur möglich ist. Zudem verfügen die Öfen über eine verbesserte Isolierung. Hinzu kommt weiterhin, dass aufgrund einer neuen Bauweise eine optimale Übertragung der Wärme vom Ofen auf das Kochgeschirr erreicht wird, wodurch die Verluste nutzbarer Wärme nochmals reduziert werden.

Die Nutzung ineffizienter Öfen ist aber nicht nur ein Umwelt-, sondern durch die starke Rauchentwicklung auch ein gesundheitliches Problem.

Nachhaltige Entwicklung

Über die Reduzierung von Treibhausgasemissionen hinaus trägt das Projekt auf vielfache Weise zur Verbesserung von Umwelt- und Sozialbedingungen vor Ort bei.

  • Ökologisch: Indirekte positive Auswirkungen durch geringere Abholzung, z.B. die Verminderung von Bodenerosion, der Schutz von Wasserressourcen und der Erhalt von Lebensräumen für Tiere und Pflanzen.
  • Sozial: Verbesserung der Lebensbedingungen durch die Minderung gefährlicher Rauchemissionen und Verringerung der Haushaltsausgaben für Brennstoff.
  • Wirtschaftlich: Schaffung von Arbeitsplätzen in der Herstellung, Reparatur und Vermarktung der Öfen. Etablierung einer einfachen, aber zuverlässigen und umweltschonenden Technologie.

Projektstandort

© 2014 AGRA-TEG · Agrar- und Umwelttechnik GmbH Göttingen · Gutenbergstraße 33 · 37075 Göttingen ·  Fax: +49(551) 39 13 129 · info@remove-this.agra-teg.de