Kreuz-Apotheke

Im Jahr 2009 hatte Apotheker Peter Huesmann beschlossen seine Kreuz Apotheke in Remscheid als klimafreundliches Unternehmen zertifizieren zu lassen. Dazu wurden durch die AGRA-TEG aus Göttingen in einer Basisstudie alle CO2-Emissionen der Kreuz Apotheke erfasst. Hierzu zählen unter anderem Emissionen verursacht durch Heizung, Strombedarf, Abfall, Fahrwege usw.. Im Rahmen der Studie wurden auch Maßnahmen zur Vermeidung von CO2-Emissionen erarbeitet. Diese Studie und das Konzept zur CO2-Emissionens-verminderung wurde durch die Zertifizierungsstelle GfRS Gesellschaft für Ressourcenschutz geprüft und zertifiziert. Zum Ausgleich der unvermeidbaren CO2-Emissionen erwarb die Kreuz Apotheke bei der GLS Bank in Bochum treuhänderisch Carbon-Credits.

Seitdem wurden die CO2-Emissionen regelmäßig auf die gleiche Weise erfasst und soweit notwendig ausgeglichen. Das Bewusstsein für die Vermeidung von CO2-Emissionen wurde bei den Mitarbeitern gestärkt. Die Zertifizierung als klimafreundliches Unternehmen wird auch im Bereich des Marketings genutzt. Dies soll auch die Wahrnehmung Kunden der Apotheke im Bezug auf vermeidbare CO2-Emissionen stärken. Beharrliches Nachfragen bei den hiesigen Stadtwerken nach Ökostrom für die Nachtspeicherheizungen der Apotheke führte nun dazu, dass seit Oktober 2011 sogar der Heizstrom „sauber“ ist.

Für das kommende Jahr ist die Anschaffung eines Elektrofahrzeuges für die Botenfahrten der Apotheke geplant. Leider ist die Bereitschaft gerade kleiner und mittlerer Unternehmen zum Engagement in diesem Bereich nicht sehr groß. Und dies obwohl der Nutzen für die Umwelt und der  Imagegewinn für das Unternehmen bei den Verbrauchern sehr groß sind.

Peter Huesmann, Inhaber Kreuz Apotheke

http://www.apokreuz.de/

© 2014 AGRA-TEG · Agrar- und Umwelttechnik GmbH Göttingen · Gutenbergstraße 33 · 37075 Göttingen ·  Fax: +49(551) 39 13 129 · info@remove-this.agra-teg.de